Am Mittwoch 22. März haben das World Trade Center Twente und VNO-NCW Midden einen Industrietag Deutschland organisiert. Der Tag war zugänglich für Unternehmer in der Verarbeitungsindustrie, Sektoren HTSM, medizinische Technologien, Automotive, Energie & Umwelttechnologie, 3D Printing oder andere industrielle Sektoren. Die Teilnehmer waren deutsche und niederländische Unternehmer.

Unterschiedliche Themen wurden diesen Mittag im Plenum gehalten und dazu wurden Rundtischgespräche organisiert. Das Plenum und der Schnaps am Ende fanden beide in dem Gebäude des WTC Twente in Hengelo statt. Die Rundtischgespräche wurden in einem anderen Gebäude neben WTC Twente organisiert. Auf diesem Standort bekamen die Teilnehmer die Möglichkeit einen Platz an einem Tisch zu wählen. Sie konnten dabei in einer neuen Runde einmal wechseln von Tisch. Bei jedem Tisch war ein Experte anwesend, die spezialisiert war in einem bestimmten Bereich. Teilnehmer hatten auch selbe die Möglichkeit Fragen zu stellen, und auch wurde einige Sachen erklärt über das Thema bei dem gewählten Tisch. Häufig gestellte Fragen handelten sich am meisten, um welche Chance und Hindernisse man treffen kann auf dem deutschen Markt, mit welchen Parteien die Teilnehmer Kontakt haben möchten und wie deutsche Experten aus industriellen Sektoren ein niederländisches Unternehmen helfen könnte.

Nach Ablauf der Veranstaltung ist den Tag auch beurteilt. Aus Umfragen, die an alle Teilnehmer übermittelt sind, wurde herausgefunden, dass der Industrietag gute Resultate bekommen hatte. Die Umfragen gaben ausreichend vertrauen zu konkludieren, dass eine neue Version des Events in der Zukunft wieder organisiert werden kann.

Deel dit bericht

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail